Informationen für Entwickler und Designer

Designer

Das Design einer mit Textrinum erstellten Website wird vom Template bestimmt. Hier kommen die typischen Hilfsmittel wie CSS und Javascript zum Einsatz. Es gibt eigentlich nicht viel zu beachten außer das die Platzhalter für die wechselnden Inhalte, Navigationsbäume, Seitentitel, und Meta-Informationen richtig gesetzt sind und mit der meta.xml.php übereinstimmen. Die Platzhalter können unter Eigenschaften im Templates-Reiter bearbeitet werden. Das mitgelieferte Standard-Template ist ein guter Einstieg. Hier gibt es Informationen zur Ordnerstruktur.

Entwickler

Zum manipulieren der Ausgabe einer Website stehen drei globale Variablen und ein globales Objekt zur Verfügung. Diese können von Plugins angesprochen und bearbeitet werden.

Ein paar Beispiel-Plugins gibt es hier. Die Struktur eines Plugins und seine möglichen Einsatzpunkte werden hier beschrieben.

Globale Variablen

  • $site
  • $page
  • $template
  • $textrinum - Instanz der Klasse Textrinum (_sitedata/classes/Textrinum.class.php) - wird noch dokumentiert

Feedback

Feedback zum Gebrauch, Erweiterungen der API, Verbesserungen ist dringend erwünscht.

 

 

--------------------------------------
Diese Seite wird gehosted von: www.Power-Netz.de